Sie sind hier: Home Informationen Pflege

Besucher

HeuteHeute62
GesternGestern275
AlleAlle585069
Lhasa Apso Hunde Sari und Raja vom Tal der Zwerge
Pflege

Damit unsere Hunde gesund bleiben und auch gesund aussehen, ist die Pflege ganz wichtig. Langes Fell muss gepflegt werden und da es die Fellnasen nicht selber machen können, ist "Mama" dafür zuständig. Um Verfilzungen zu vermeiden ist es ratsam jeden Tag zu bürsten und zu kämmen. Eine hervorragende Bürste dazu ist die "Coat Grabber supersoft gold" von Les Poochs. Ist etwas preisintensiv, aber durch ihre gebogenen Borsten sehr gut um kleine Verfilzungen zu lockern und auszukämmen ohne Ziepen. Sind Verfilzungen schon etwas stärker eignet sich auch zusätzlich ein Verfilzungsspray sehr gut. Auch Ohren- und Augenpflege sollten nicht zu kurz kommen. Um hässliche Tränenbahnen zu vermeiden kann man mit einer sanften Augenlotion die Augen säubern. Krallen sollten geschnitten werden. Wenn aber die Hunde, so wie unsere, viel über Asphalt laufen, erübrigt sich das Schneiden, denn auf der Straße wetzen sie von allein ab. Für die Zahnpflege eignet sich gut eine Kinderzahnbürste. Nimmt man sich jeden Tag nur etwa eine halbe Stunde Zeit, sehen die Hunde immer gesund und gepflegt aus.